Am Samstag 18.11. ging die Jugi 1 mit einer Gruppe auf Estavayer an den UBS Kids Cup Team. Schon bei der ersten Disziplin machte sich grosse Nervosität bemerkbar. Leider konnten dann hier nicht alle ihr vorhandenes Potenzial ausschöpfen. Auch bei der zweiten Disziplin ging noch nicht alles Rund. Es schlichen sich Fehler ein, die so eigentlich nicht nötig wären. Doch die Girls hatten weiterhin viel Spass, was ja das wichtigste war. Beim Biathlon ist sicher auch noch Potenzial vorhanden, obschon es hier schon ein wenig besser lief. Beim Team Cross dann, gaben alle ihr bestes, dass hat man gesehen und bemerkt.

Alles in allem haben wir noch viel Luft nach oben, und ich bin sicher, dass es dann in Düdingen viel besser laufen wird. So hatten wir ein Training unter Wettkampfbedingungen und vorallem

VIEL SPASS!

Der Jugileiter

Michael Zwahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
X