Nachdem es am Wochenende geschneit hatte, war die grösste Herausforderung des Veranstalters, die Wettkampfstätte vom Schnee zu befreien. Wir haben ja schon allerlei erlebt in Plaffeien, aber das bis jetzt noch nicht. Zum Glück war das Wetter dann Abend angenehm und sogar die Sonne zeigte sich ab und zu.

Ohne die ganz großen Wartezeiten absolvierten wir die Wettkämpfe zügig und vor allem erfolgreich. Viele haben ihre Bestwerte in irgendeiner Disziplin verbessern können. Dies obschon wir noch quasi kein Aussentraining absolvieren konnten. Wie gut wir waren, könnt ihr wie immer der Rangliste entnehmen.

Weiter geht es mit dem nächsten Meeting am 20.5. in Ueberstorf.

Der Jugileiter

Michael Zwahlen

Rangliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

X