Ein letzter Check, ein bisschen Stress, nichts vergessen? Nein, alles eingeladen sogar das z’Morge…

Die Wetterprognosen waren nicht gerade rosig, doch das hielt uns Turner nicht ab, um gemeinsam mit den Turnvereinen Alterswil und Bösingen und mit voller Zuversicht an das Sportfest in Andwil zu fahren.

Kaum angekommen machten wir uns schon daran die ersten Disziplinen zu absolvieren.
Bei der Hindernisbahn in der Halle, gab es doch einige Eindrückliche Passagen, besonders bei unseren jüngeren Turnern. Die Ballstafette war ein bisschen schlammig, auf der Tartanbahn rutsche es ein wenig und beim Kettenlauf zeigten alle ihr Können und gaben volle Power.
Das Wetter meinte es gut mit uns, die Temperatur war ideal, am Anfang ein paar kleine Tropfen und am Nachmittag kam noch die Sonne zum Vorschein. Es war schon toll, wir kämpften Einzeln und im Team, unterstützen uns gegenseitig, fieberten emotionsreich mit und vor allem, es verletzte sich niemanden. BRAVO!

Nach dem sportlichen Teil und am Abend, kam das Gesellige zum Zuge, bei diesem Moment wurde natürlich auch die Beziehung mit unserer Patensektion den Beckenriederinnen gepflegt und vertieft.

Am Sonntag erholten wir uns gemütlich im Festzelt und genossen das Rahmenprogramm, nach der Rangverkündigung, so gegen 15h00, machten wir uns wieder mit dem Car auf den langen Heimweg. Zum Glück hatten wir eine Unterhaltung während der Fahrt, somit erschien uns der Weg ein bisschen kürzer.

Nochmals ein ganz, ganz grosses MERCI an alle, für den tollen und Einsatz, die Unterstützung und für die unvergesslichen Momenten und Erinnerungen die wir gemeinsam erlebt haben.
Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal, um wieder mit einer so tollen und motivierten Truppe am Sportfest teilzunehmen.

Adrian Aebischer

Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

X