Der schöne Herbstmonat September ist zu Ende, das bedeutet für uns Läufer langsam die Joggingschuhe für den Murtenlauf zu putzen.
Am 2. Oktober ist es dann soweit ….Sonntagmorgen, bewölkt, Temperatur ideal zu joggen, also nichts wie los nach Murten zum Start. ….17.2 km und 440 m Höhenmeter und dann ist man schon im Ziel in Freiburg ….tönt doch easy nicht wahr?

Aber halt, so schnell und einfach geht’s dann doch nicht. Zuerst starten die Elite-Frauen und kurz danach die Elite-Männer, bei denen auch Andreas Kempf dabei ist ….hopp Ändu machs guet!
So wie spät ist es, schon bald 10:24 aha sofort ab zum Start, in diesem Startblock starten Mani, Roli und ich (Esther). Und schon knallt der Startschuss und los geht’s für uns. Genau 3 Minuten später ist es auch Zeit für Angelo und für unseren Präses Adrian die die 17.2 km abzuspulen ….jupije schon sind wir alle unterwegs nach Freiburg.

Aber es ist leider nicht so easy, für den Murtenlauf braucht es viel Ausdauertraining um gute Beine zu haben  ….und trotzdem werden die Beine so ab Courtepin langsam schwerer  ….ja zum Glück gibt es da unseren treuen Fanclub und die vielen anderen sportbegeisterten Zuschauer entlang der Strecke, die uns mit ihren lautstarken hopp hopp Zurufen die nötige Kraft und Motivation geben für die Steigungen La Sonnaz und die Alpenstrasse …bis ins Ziel.

Mach dem Motto „die Letzten werden die Ersten sein“ hat Adrian das Feld von hinten Aufgerollt und hat von uns 5 Heitenriederläufern die beste Zeit erreicht …BRAVO Ädu !
Es ist kurz vor 12 Uhr, wir sind alle im Ziel angekommen, zwar mit müden Beinen aber häppy , ja einfach glücklich dass wir an diesem besonderen Lauf teilgenommen haben.
….Hey mir si scho MEGA STARCH !

So jetzt geht’s zum gemütlichen Teil, was trinken und unser verdientes finisher T-Shirt abholen, dann ab nach Heitenried in den Sternen. Wir lassen noch einmal den Murtenlauf revue passieren und überlegen schon wieder welchen Lauf wir als nächstes machen wollen ….diese Läufersucht ….
Lass dich doch anstecken, wäre so schön wenn unsere Läufergruppe Zuwachs bekäme.
Läuferin Esther

Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

X