Die letzte Kitu Stunde mit Nadia

 

Währenddessen Nadia die letzten Vorbereitungen für die bevorstehende Kitu-Stunde trifft und sich mit Lara abspricht, trudeln nach und nach die ersten Kinder ein. Kaum haben die Kindergartenkinder ihre Turnschuhe an, wird auch schon herumgesprungen, gerufen « wer ist schneller als ich», herumgeklettert und vieles mehr was so richtig Spass macht. Die Truppe ist  vollzählig und die Turnstunde kann begonnen werden. Im Kreis wird wie immer mit einer kurzen Begrüssungsrunde gestartet, darunter auch die neuen Leiterinnen Naomi und Felicia sind anwesend. Es herrscht in dieser Runde eine grosse Ausgelassenheit, Fröhlichkeit, Spannung und viel Gelächter.

Nadia startet mit verschiedenen Dehnungsübungen und die Kinder versuchen alle auf ihre Art und Weise diese nachzumachen. Die 2 Turnerinnen und 12 Turner halten sich tapfer und kämpferisch, denn nicht alle Übungen sind ganz so einfach wie sie ausschauen 😊 Fürs Aufwärmen werden die Sportler:innen mit grossem Ansporn seitens Nadia und den neuen Leiterinnen in die Sprintrunde geschickt . Naja die Kinder finden es schon noch anstrengend soviele Runde zu drehen und fallen erleichtert zu Boden, als sie endlich ins Ziel ankommen.

Jetzt geht es in die nächste spielerische Runde, wo es die Mithilfe von allen braucht. Nadia gibt genaue Instruktionen durch und die Kinder lassen es nicht lange auf sich warten und schon werden die Sachen geholt. Zwischendurch sich noch verstecken, aber Nadia hat ein scharfes Auge und bemerkt sofort, ob noch einige in der Runde fehlen!!  😉 Sogleich geht es weiter mit dem Bänklispiel, wo die Balance auf spielerische Weise und vieles mehr auf die Probe gestellt wird. Beim Stafettenlauf werden die Kinder nochmals so richtig herausgefordert als auch der Weitsprung für das bevorstehende Abeendmeeting wird mit viel Innovation im trockenen geübt – die Kinder meistern das alles mit Bravour. Mit dem lustigen Katz-Maus-Spiel naht das Ende der letzten Kitu-Stunde von Nadia.

Zum Abschluss geht es wieder in den Kreis zurück und die Kinder bedanken sich mit  einem tollen Erinnerungsgeschenk bei Nadia für die unzähligen coolen und originellen Turnstunden, welche sie sich immer wieder für die Kinder ausgedacht hatte. Nach 12 schönen Jahren gibt Nadia die Leitung mit einem weinenden und lachenden Auge ab. Sie nimmt all diese wunderschönen Erinnerungen gerne in ihrem Herzen mit.

Es hat Spass gemacht, danke dir Nadia!!

 

Die Kinder mit ihren Eltern und der Vorstand danken dir herzlich für deine geleistete Arbeit und die Treue für den Turnverein Heitenried.

 

März 2022

Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
X