Bei idealen Wetterbedingungen machten wir uns am Samstag 26.05.2018 auf in unser Nachbardorf St.Antoni um dort den alljährlichen Jugitag zu bestreiten. Fast 40 Kinder aus Heitenried hatten große Lust und viel Freude die verschiedenen Disziplinen zu absolvieren.

Angekommen in St.Antoni ging es darum unser Zeltlager aufzustellen und die Kinder in die jeweiligen Gruppen einzuteilen. Anschließend wurden die verschiedenen Einzeldisziplinen absolviert. Dank einer guten Organisation vom TSV St.Antoni hielten sich die Wartezeiten im Rahmen und wir kamen zügig vorwärts.

Nach der Mittagspause wurden schließlich die Gruppenwettkämpfe absolviert. Unter großem Geschrei wurde auch hier gekämpft was das Zeug hielt.

An der Rangverkündigung konnten schließlich die verdienten Belohnungen abgeholt werden. Es haben alle Kinder entsprechend ihren Möglichkeiten alles gegeben. Wie schon am Samstag gesagt, es ist wichtig dass man sich persönlich verbessern kann und nicht schaut, was der andere macht. Nicht jeder hat die gleichen Voraussetzungen und so kann man sich auch nicht mit jedem Vergleichen. ALLE haben Super Leistungen vollbracht. Die Grösste Super Leistung ist schon die Teilnahme selber!

Ich danke allen die dabei waren, allen Kindern, allen Leitern und allen Eltern für den Super Support.

Der Jugileiter

Michael Zwahlen

Rangliste Einzelwettkampf

Rangliste Gruppenwettkampf

Bilder

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

X